Gedersdorf, Grafenegg, Hadersdorf-Kammern 🏛️

Wieder sind drei neue Gemeinden im einstigen Gerichtsbezirk Krems hinzugekommen. Bedingt durch Umgemeindungen habe ich auch gleich einige Häuser im Gerichtsbezirk Langenlois erfasst.

Aber vorab möchte ich auf ein paar technische Verbesserungen eingehen. Die Vollsuche hat wieder eine eigene Seite und ist nicht mehr direkt auf der Startseite. Neu ist auch, dass man von einem Eintrag direkt zum Haus in der Karte springen kann.

Außerdem wurden die zwischenzeitlich hinzugekommenen Felder zum Landesviertel und zum Stand im Franziszeischen Kataster in der Vollsuche ergänzt. Die Seite Erfasste Gemeinden verlinkt nun auf die neue Karte und auch die Hilfe-Seite wurde um einen Bereich zur Karte ergänzt. Im Hintergrund wurde auch die Filterung der Datensätze auf der Karte verbessert und eine Anpassung in der Datenbank sorgt für erhöhte Genauigkeit bei der Anzeige der Marker auf den Karten.


Die Gemeinde Gedersdorf ist die erste Gemeinde im unteren Kamptal und ergänzt die Datenbank um 205 Datensätze.

Familiennamen um 1820: Gausterer (9), Berger (5), Mantler, Popp, Sedlmayer (je 4)

Familiennamen um 1787: Gausterer/Gaustrer (15), Brandl, Sedlmayr (je 4)


Grafenegg liegt gleich anschließend und umfasst 356 Einträge. Die Häuser verteilen sich auf die Bezirksgerichte Krems und Langenlois. Außerdem ist die Ortschaft Diendorf am Kamp zur Gemeinde hinzugekommen. Einst lag sie in der Katastralgemeinde Hadersdorf. Leider war für mich keine Hausnummerierung in der Ortschaft Grafenegg nachvollziehbar, da die Häuser samt und sonders der Herrschaft direkt zugeordnet waren.

Familiennamen um 1820: Haag, Mayer (je 8), Berger, Reinberger, Solterer (je 6), Bauer, Gärtner (je 5)

Familiennamen um 1787: Mayr (8), Mauss (6), DurstmĂĽllner, Haag (je 5)


Hadersdorf-Kammern im unteren Kamptal bringt 128 neue Datensätze in die Datenbank. Die Gemeinde gehörte einst zum Bezirksgericht Langenlois.

Familiennamen um 1820: Kranzer, MĂĽller, Wasserburger (je 4), Hofer, Lehner, Zach (je 3)

Familiennamen um 1787: Leuthner, Weigl (je 4), MĂĽhlner, Paschinger, Wasserburger (je 3)

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Neuigkeiten
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner